Neuenrader Bürger-Bus e. V. www.mvg-online.de www.pro-buergerbus-nrw.de www.neuenrade.de Partnerseiten: Fahrer werden Bürger fahren für Bürger Die Idee lebt von ehrenamtlichen Fahrern und Fahrerinnen: Sie helfen ihren Mitbürgern mobil zu bleiben. Dafür werden Sie gebraucht! Bürgerbus fahren können alle Führerscheinbesitzer (Klasse III/B) ab 21 Jahren. Ran ans Lenkrad! “Ich bin regelmäßig unter Leuten und erfahre immer wieder Neues aus und über Neuenrade.” - “Eine echt sinnvolle Aufgabe, nicht einfach nur ein Zeitvertreib.” - “Hier werde ich gebraucht.” - “Hier kommt das Dankeschön von Herzen.” - “Es macht Spaß, in einer guten Truppe zu arbeiten.” - um nur einige Fahrerstimmen zu zitieren. Unsere großen und kleinen Fahrgäste rechnen ganz fest mit “ihrem Bürgerbus” und “ihrem Bürgerbusfahrer”. Damit sie nicht enttäuscht werden, wird am Anfang des Jahres im Voraus ein Einsatzplan aufgestellt, der nach Möglichkeit die Wünsche der Fahrerinnen und Fahrer berücksichtigt. Durch eine aufmerksame und intensive Bearbeitung begleitet wird dieser Einsatzplan laufend aktualisiert. So wissen unsere Fahrerinnen und Fahrer immer, wann sie Dienst haben. Der monatliche Stammtisch, regelmäßig am 3. Dienstag des Monats um 19:30 Uhr in der Gaststätte “Zur Linde”, bietet die Möglichkeit sich mit anderen auszutauschen, Informationen einzuholen, Termine abzustimmen und gemütlich zusammen zu sitzen. 2 bis 3 Mal im Jahr treffen sich alle Aktiven (und ihre PartnerInnen) zum gemütlichen Zusammensein bei gutem Essen und Trinken. Hier finden Sie einige Impressionen unserer gemeinsamen Aktivitäten. Für ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer ist die Mitgliedschaft im Neuenrader Bürger-Bus e. V. beitragsfrei. Für Fragen zu einer ehrenamtlichen Fahrtätigkeit steht Ihnen gerne Herr Jürgen Hederich zur Verfügung. Sie erreichen ihn telefonisch unter 02392/6 08 58 oder unter mailto:geschaeftsfuehrung@buergerbus-neuenrade.de.  .