Bürgerbus Neuenrade

Name für neuen Bürgerbus gesucht!

Am Samstag den 27. April 2024 soll der neue Bürgerbus offiziell dem Neuenrader Bürgerbusverein übergeben und allen Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt werden. Das soll im Rahmen eines kleinen Festes passieren, zu dem der Bürgerbusverein ab 11:00 Uhr auf den Bürgermeister- Schmerbeck -Platz in der Altstadt einlädt.

Dabei soll der Bus auch die entsprechende Taufe erhalten.
Allerdings wird aber noch nach einem Namen für den neuen Bus gesucht. Seine Vorgänger fuhren bisher immer als „MVGchen“ durch die Hönnestadt.
Der Vorstand des Vereins sucht aber nach einem neuen Namen, der originell ist und einen Bezug zu Neuenrade haben sollte. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Daher werden die Neuenrader aufgerufen, Vorschläge für einen neuen Namen an den Vorsitzenden Josef Brockhagen zu richten.
(E-Mail: j.brockhagen@web.de oder unter Tele.: 0174/8084028)

Der Vorstand wird dann über den endgültigen Namen entscheiden. Dem Namensgeber winkt als Belohnung für 1.Jahr freie Fahrt mit dem Neuenrader Bürgerbus. Vorschläge werden bis zum 20. April vom Vorsitzenden entgegengenommen.

Vielleicht bietet sich ja das bevorstehende Neuenrader Heimatfest an, sich mit Freunden und Bekannten auf die Suche nach einem neuen Namen für den neuen Bürgerbus zu machen.